#09 - Starbucks

Starbucks
Neuer Jungfernstieg 5, 20354 Hamburg

Einlass: 18.30 Uhr, Vorträge: 19.10 Uhr

Moderation: Kristin OldenburgRene Sasse

Fotograf: Rene Sasse

ProfilAgentin Kixka Nebraska

Icons // Eine ikonografische Profilbildanalyse der deutschen Digitalszene

Der tendenziell feuilletonistische Vortrag analysiert beispielhaft die Profilbilder einiger „Heldinnen und Helden“ der Digital-Bewegung; der deutschen Blog– und Twitter-Szene. Die Wertschätzung bei Twitter in Form von Favsternchen, Retweets und Followern richtet sich nicht auf das Bild, sondern auf die „hinter“ dem Bild präsentierte und präsente Wahrheit.

Der Vortrag ist eine komprimierte Version ihres Vortrages auf der #republica2011.

ProfilAgentin Kixka Nebraska analysiert, generiert und optimiert digitale Profile. Mitgründerin der Digital Media Women Hamburg.

Philipp Lübbing - Starbucks

Starbucks - Ein verantwortungsvolles Unternehmen mit Geschichte

Im Rahmen des Vortrages wird die Geschichte von Starbucks dargestellt. Der spezielle Fokus liegt dabei auf unserem Anliegen, verantwortlich zu wirtschaften und uns so zu verhalten, dass wir das Vertrauen und den Respekt unserer Gäste, Partner und Nachbarn gewinnen.

Philipp Lübbing ist Store Manager bei Starbucks.

Frank Lutterloh - deepblue networks

Web 2012: Ein Blick nach vorn.

Neues Jahr, neue Herausforderungen. Eine kurze Zusammenfassung der Stimmen im Internet zur Frage: Wohin geht 2012 der Weg in Sachen Design und Entwicklung?
Der Vortrag wirft einen Blick auf Anpassungsfähigkeit, Mobilität sowie Gestaltung von Web Sites und zeigt auf, welche Plattform als nächstes kommen wird.

Frank Lutterloh arbeitet in der Frontend Entwicklung bei deepblue networks und beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit den wechselnden Strömungen im Internet.

SPECIAL GUEST: Benjamin Storm - Internet-Insel Hamburg

„Place To Be“ für Hamburgs Internetunternehmen in den ehemaligen IBM- und Spiegelgebäuden

Was vor einem viertel Jahr als fixe Idee begann, könnte schon Mitte des Jahres Realität werden. Das Silicon Valley von Hamburg steht kurz vor der Umsetzung. Das Interesse und die Begeisterung sind riesig, aber finden sich auch ausreichend Mieter? Es konnte ein Investor gefunden werden, der das Konzept unterstützen und es als Standortförderung „von Hamburgern für Hamburger“ umsetzen möchte. Will die Hamburger Internetszene die Internet-Insel?

Benjamin Storm ist Initiator der Internet-Insel Hamburg

Zurück

© Some rights reserved