#12 - OTTO

Otto (GmbH & Co KG)
Wandsbeker Straße 3-7, 22172 Hamburg

Einlass: 18.30 Uhr, Vorträge: 19.10 Uhr

Moderation: Kristin OldenburgRene Sasse, Stefan Wolk

Fotograf: Stefan Groenveld + Niels Rohrweber

Podium mit Stefan Wolk

Thomas Haschke, Jürgen Sievers, Björn Schäfers (smatch.com), Sabrina Schönborn und Laura Gollers.

Wilfried Beeck - epages

Wilfried Beeck
Wilfried Beeck

Commerce for the rest of us - Online-Shops in der Cloud

Die Anforderungen an Online-Shops steigen, weil ständig neue Techniken und Trends den Markt beeinflussen. Gerade ist die Site fertig, schon ist sie wieder veraltet und erfordert Updates. Eine Alternative sind Shops in der Cloud, die dynamisch den Anforderungen angepasst werden können und vom Provider automatisch mit Updates versorgt werden. ePages ist Marktführer in diesem Segment und beliefert weltweit mehr als 70 Provider mit seiner Cloud Commerce Plattform.

Moritz Habermann - Google

Moritz Habermann
Moritz Habermann

Customer Journey - ein Blick hinter die Kulissen des Last Click Attributionsmodells

Customer Journey ist in aller Munde. Was genau bedeutet das für die Erfolgsmessung von Online Marketing und was kann man daraus auf die Steuerung seines Marketing-Mixes ableiten... hier wird Moritz spannende Einblicke liefern aus der Sicht von Google.

Christian Bennefeld - eTracker

Christian Bennefeld
Christian Bennefeld

Mobile & Social: alles nur Hype?

Die nackten Zahlen sprechen für eine Veränderung im Einaufsverhalten. Über 22 Millionen Deutsche sind bei Facebook und die Prognosezahlen für Smartphones und Tablets sind schon längst übetroffen. Welchen Einfluß haben Social und Mobile aber tatsächlich auf den E-Commerce? Dazu wird Christian Bennefeld spannende Zahlen aus einer brandheißen Studie präsentieren und die Frage beantworten, ob alles nur Hype ist?

Dirk Ploss - OTTO

Dirk Ploss
Dirk Ploss

Kleider sind keine Fernseher – Von Irrtümern und Halbwahrheiten

Mode galt lange als Stiefkind des E-Commerce. Das hat sich geändert, wenn man sich aktuelle Zahlen anschaut und nicht zueletzt ein Zalando dem letzten auf der Strasse erzählt hat, dass man Mode und Schuhe online kaufen kann. Aber wie anders ist der Modeverkauf online? Dirk wird uns über Thesen wie "Online zählt nur der Preis" oder "Kunden verhalten sich rational." und einige andere Mythen aufklären. Es wird spannend!

Joerg Land - Quelle

Joerg Land
Joerg Land

Quelle.de, der Marktplatz im Internet

Der Neuaufbau der Marke QUELLE als Marktplatz im Internet steht im Fokus der Präsentation. Aus einer Marketingperspektive werden die spannende Pre-Launchphase sowie die Zeit nach dem Launch von quelle.de beleuchtet. Die Thematik Online-Marktplatz wird durch diesen Erfahrungsbericht zu "Deutschlands traditionellstem Start-Up" anschaulich näher gebracht.

Sabrina Schönborn - SugarShape

Sabrina Schönborn
Sabrina Schönborn

"Der Weg ins Kurvenreich - das 1. Jahr von SugarShape" und Panel "Social Media & E-Commerce"

Wer Laura und Sabrina einmal getroffen hat, weiß - die beiden brennen für ihr Thema. Wie man mit einer Idee innerhalb weniger Monate einen Shop aufbauen, seine erste Kollektion produzieren und dann auch noch dank Seedmatch (in nur wenigen Stunden) das benötigte Kapital zusammenbekommen kann - all das werden uns die beiden Schwestern auf dem Webmontag erzählen.

Thomas Haschke - Frontlineshop

Thomas Haschke
Thomas Haschke

"Social Recommendations mit open graph bei frontlineshop.com" und Panel "Social Media & E-Commerce"

In aktuellen online-Shops arbeiten blinde Verkäufer. Diese elektronischen Verkäufer – sog. recommendation engines – empfehlen dem Nutzer bestimmte Produkte. Dabei sind sie jedoch „blind“ für den einzelnen potenziellen Käufer, da sie nahezu nichts über ihn wissen. Ob jung, Best-Ager, weiblich oder Fan von Shakira – es wird das gleiche empfohlen…..kann man das ändern? Wie lassen sich soziodemographische Daten und Vorlieben für einen einzelnen Nutzer generieren? Und wie kann man daraus in Echtzeit persönliche Produkt-Empfehlungen machen? Wie frontlineshop einen „sehenden“ Verkäufer aufgebaut hat, wird Thomas berichten.

Jürgen Sievers - Kite World Wide

Jürgen Sievers
Jürgen Sievers

"How to Build a Community for Kiteboarding Travel in Facebook " und Panel "Social Media & E-Commerce"

Viele große Firmen tun sich schwer mit der Nutzung von Facebook unter tatsächlichen E-Commerce Gesichtspunkten. Die KIteboarding Experten von Kite World Wide haben schnell erkannt, dass Ihre Zielgruppe in Facebook sehr aktiv ist und auch eine große Affinität zum Thema Community hat. Jürgen wird uns erzählen, wie man erfolgreich in Facebook Kunden finden und vor allem binden kann.

Markus Gölzer - Freier Texter

Markus Gölzer
Markus Gölzer

Das Beste am Text ist kein Text

Checkliste für schlanke effektive Online-Texte. Qualität entsteht aus dem, was man nicht schreibt: Füllwörter, unverständliche Fachbegriffe, überflüssige Information – darunter hält sich der gute Text versteckt, den es freizulegen gilt. Der Vortrag zeigt auf, was reingehört und was nicht, eine Checkliste macht ihn für den Zuhörer eins zu eins anwendbar.

Tilo Timmermann - Tsching, Derassa und Bum

Tilo Timmermann
Tilo Timmermann

E-Commerce aus Opfersicht

Im klassischen E-Commerce werden die "Zielgruppen" in verschiedenen "Kanälen" anvisiert. Doch was passiert beim potenziellen Kunden, wenn die digitale Vernetzung zum Mainstream wird? Wenn Targeting und Re-Targeting auf ein kritisches Bewusstsein stoßen? Ein Selbstversuch aus der Perspektive eines E-Commerce-Opfers – und möglicherweise zugleich ein Ausblick auf künftige Shitstorms.

Charis Stank - wohlgeraten.de

Charis Stank
Charis Stank

wohlgeraten.de ist ein Hamburger Online-Shop

Hinter dem Claim „Die Alpen. Das Leben. Dein Stil.“ - steckt ein munteres, von der Lust am natürlichen Leben geprägtes Konzept. Kunden und Freunde des Shops erleben über Social-Media-Kanäle mit, wie alpine Produkte zum Tafeln, Wohnen und Genießen in den Alltag eingebunden werden. In Texten und Bildern – in Echtzeit, vor Ort bei Produzenten und in den Bergen fotografiert. Der Vortrag erzählt über Entstehung und Entwicklung des Shops und lässt hinter die Kulissen von wohlgeraten schauen.

Michael Klar - bonprix

Michael Klar
Michael Klar

Ein Jahr Mobile-Commerce bei bonprix

Erlebnisse und Erkenntnisse bei Aufbau und Betrieb eines mobilen Webshops.

Zurück

© Some rights reserved