#21 - Bigpoint

Bigpoint GmbH

Drehbahn 47-48, 20354 Hamburg

Einlass: 18.30 Uhr, Vorträge: 19.10 Uhr

Moderation: Kristin OldenburgRene Sasse

Fotograf: Martin Wozenilek

Reinher Karl - Beiler Karl Platzbecker & Partner

Reinher Karl
Reinher Karl

Internet und Regulierung - much ado about nothing ?

Der Internetnutzer träumt vom freien, sauberen und offenen Internet ohne Überwachung, Zensur und massenhaften Abmahnungen. Gleichzeitig besteht ein hohes privatwirtschaftliches Interesse an Daten und unter dem Schutz der Anonymität können im Internet nicht nur Freiheitsrechte verwirklicht sondern ebenso gezielt, sanktionslos Rechte Dritter verletzt werden. Der Vortrag stellt die derzeit auf nationaler, europäischer oder internationaler Ebene verhandelten Konzepte vor, die auf einen Ausgleich der unterschiedlichen Interessen abzielen. Welche Konzepte sind politisch mehrheitsfähig ? Wird sich die Providerhaftung verschärfen ? Wir geben einen Ausblick.

Reinher Karl - Beiler Karl Platzbecker & Partner

RA Reinher Karl ist Partner der Kanzlei Beiler Karl Platzbecker & Partner, die an der Schnittstelle von Internet, Content und Datenschutz arbeitet. Er berät Verbände und Unternehmen insbesondere zu Haftungsfragen im Internet, Rechtemanagement und zum Datenschutz. Seit 2007 ist er zudem Justiziar des Verbandes der unabhängigen Musikunternehmen VUT e. V..

Catherine Hoffmann - JDB MEDIA GmbH

Catherine Hoffmann
Catherine Hoffmann

Beziehungsberater

Wie gelingt die richtige Anmache Ansprache? Wer macht den ersten Schritt? Und wie erhält man sich die Einzigartigkeit in der gemeinsamen Beziehung, wenn es endlich gefunkt hat? Der Beziehungsratgeber liefert Antworten für eine harmonische Partnerschaft zwischen Bloggern und Unternehmen - perfekte Blogger Relations eben. 

Catherine Hoffmann - JDB MEDIA

Name: Catherine (Catie) Hoffmann, seit 2010 bei JDB Media
Beruf: Junior PR-/Social Media-Beraterin - kennt sich aus mit Blogger Relations

Und sonst so: Läuft viel und bloggt selbst (non-profit) aus Spaß über: Verhaltensweisen der Spezies Mensch in sozialer Interaktion unter (subjektiver) Beobachtung auf thefeldstudien.wordpress.com.

Tilo Timmermann - Tsching, Derassa & Bum

Tilo Timmermann
Tilo Timmermann

Tour de Blog – Erkundung einer Geisteshaltung

Was ist eigentlich ein Blog? Was macht einen Menschen zum Blogger? Der Vortrag wirft einen kurzen, subjektiven Blick auf verschiedene Plattformen, Themen und aktuelle Diskussionen in der "Blogosphäre".
Am Ende wird ein Geheimnis verraten, das hier natürlich noch nicht verraten wird.

Tilo Timmermann / Tsching, Derassa & Bum

Tilo Timmermann ist Mitgründer und Geschäftsführer der PR- und Social-Media-Agentur "Tsching, Derassa & Bum" (TDUB) aus der Hafencity, aber bereits seit 15 Jahren im Internet-Business verankert: 1999 bei einer Internet-Agentur, die an den Neuen Markt ging, später bei einer Auktionsplattform und dann 8 Jahre als Leiter des Technik- und Internet-Teams bei der Hamburger Agentur achtung!. Bei Tsching betreut Timmermann Software- und Technikunternehmen, Automobilzulieferer, Consumer-Electronics-Hersteller sowie viele App-Schmieden und andere Agenturen.

Martin Fuchs - Hamburger Wahlbeobachter

Martin Fuchs
Martin Fuchs

Vom Blog in die ARD. Wie man mit einem Blog Experte wird.

Da die OSZE nicht nach Hamburg kam, übernahm Martin Fuchs bei der Bürgerschaftswahl 2011 die inoffizielle Wahlbeobachtung. Seitdem analysiert er unter www.hamburger-wahlbeobachter.de wie Parteien und Politiker das Internet und speziell Social Media für den Bürgerdialog nutzen. Schnell wurde damit auch über die Grenzen der Hansestadt bekannt und aus dem Blog-Hobby ein Nebenjob. Seitdem ist er gern zitierter Experte in den Medien, spricht auf Konferenzen und berät nun auch Politiker und Parteien. In seinem Vortrag erzählt er wie an zur Marke im Netz wurde, warum Hamburg dafür der richtige Platz ist und warum mehr Leute bloggen sollten.

Martin Fuchs / Hamburger Wahlbeobachter

Martin Fuchs berät, referiert und bloggt. Seit 2011 ist er Hamburger und gründete an der Elbe „Bürger & Freunde“. Er berät öffentliche Institutionen und die Politik bei der Nutzung sozialer Medien für Bürgerdialog und Verwaltungsmodernisierung. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Politik- und Unternehmensberater in Berlin und Brüssel. Martin Fuchs ist seit 2008 Lehrbeauftragter für Public Affairs an der Universität Passau und Dozent für Social Media und Politik an weiteren Universitäten. Zudem ist er Gründer von Pluragraph.de, der Plattform für Social-Media-Benchmarking und Social-Media-Analyse im nicht-kommerziellen Bereich und bloggt über Social Media in der Politik unter www.hamburger-wahlbeobachter.de.

Zurück

© Some rights reserved