#36 - Acando

Acando

Millerntorplatz 1, 20359 Hamburg

Einlass: 18.30 Uhr, Vorträge: 19.00 Uhr

Moderation: Kristin OldenburgRene Sasse

Fotografen: Niels Rohrweber

Unser Gastgeber: Acando

Acando ist eine Management- und IT-Beratung. Mit unseren Kunden verbessern und modernisieren wir Prozesse, Organisationen und digitale Lösungen.

Strukturiertes, visionäres Denken und umfassende Erfahrung zeichnen uns aus: Wir kombinieren strategische wie operative Geschäftskompetenz mit fundierter technologischer Expertise und einem tiefen Verständnis dafür, wie Organisationen funktionieren.

Die Acando Group beschäftigt rund 1.800 Mitarbeitende in fünf europäischen Ländern und Indien.

Phillip Buschhüter // pbi planungsbüro INTERNET

Agile Responsive Design Workflows

Das Web ist unvorhersehbar! Konnte man sich gestern auf eine Monokultur aus Betriebssystemen, Browsern und Bildschirmauflösungen verlassen, fehlen uns heute verlässliche Anhaltspunkte um zukunftssichere Webseiten zu entwicklen.

Das Chaos lässt sich beherrschen, in dem wir unsere Methoden anpassen, iterativ entwickeln und den Browser schon in der Konzeptionsphase als Präsentationsmedium begreifen.

Phillip Buschhüter, hat einen Master in Film und Televsion. Er ist Geschäftsführer pbi planungsbüro INTERNET GmbH.

Seit 2005 Frontend und Konzeptionsberatung. Spezialisiert auf die Konzeption und Umsetzung von modularen Webdesign Lösungen zur Integration in Content Management, Webportal oder eCommerce Systemen.

Frank Sons // Code Quality

Code Qualität in agilen Teams

Agile Entwicklung wird langsam erwachsen und ist immer weniger ein Buzzword. Der Vortrag gibt eine kurze Einführung in das agile fluency model und zeigt, warum Code Qualität und technische Skills in agilen Teams eine wichtige Rolle spielen. Scrum oder Kanban einzuführen alleine reichen heutzutage nicht, damit ein Team wirklich "agil" arbeiten kann und auf Knopfdruck fehlerfreie Versionen rausbringen kann.

Frank Sons arbeitet als freiberuflicher Berater und Coach rund um das Thema agile Software & Code Qualität. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung unterstützt er dabei Entwickler, wenn es darum geht die Code Qualität in Projekten zu verbessern. Außerdem hilft er Teams dabei Best Practices wie Code Reviews, Unit Testing und Continuous Intergration in Workflows zu etablieren.

Stefan Hilmer // Acando

Agile Transition

Eine agile Transition umfasst - neben anderen Aspekten - auch den Übergang vom standardisierten Projektmanagement hin zur modernen Projektkultur.

Im klassischen Projektmanagement werden oft standardisierte Vorgehensmodelle eingesetzt, die naturgemäß nicht allumfassend sein können. Verbleibende Lücken schließen Projektleiter und Team gemeinsam und organisieren sich dabei selbst. In der agilen Welt wird verstärkt auf Kultur gesetzt, die generell auf klaren Regeln basiert. Dabei werden Regeln eher als Rahmenwerke verstanden, die aber auch klar definierte Prozesse umfassen. 

Dieser Vortrag zeigt, dass beide Seiten einander nicht ausschließen, sondern ergänzen, und wie dieser Umstand eine agile Transition unterstützen kann.

Stefan Hilmer ist Ingenieur und hat im Bereich Bereich Prozessautomatisierungstechnik promoviert. Er ist Principal Consultant bei der Acando. Seit 2001 Berater im Bereich Prozess- und Projektmanagement mit dem Schwerpunkt Methodenberatung im klassischen, agilen und hybriden Umfeld.

Zurück

© Some rights reserved